ALH-Abschlüsse im Fernstudien-DQR Register des Bundesverbands der Fernstudienanbieter eingestuft

Ab sofort sind die ALH-Abschlüsse in das Fernstudienregister des Bundesverbands der Fernstudienanbieter eingeordnet. Das Register orientiert sich bei der Einstufung der Abschlüsse an den Qualifikationsstufen des Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR).

Das Ziel des Registers ist es, bundesweit Transparenz und Vergleichbarkeit zwischen den verschiedenen Abschlüssen der beruflichen Weiterbildung zu schaffen.

Der Bundesverband der Fernstudienanbieter e.V. hat mit dem Fernstudien-DQR-Register ein Instrument entwickelt, dass es der Branche ermöglicht, Fernstudienangebote den 8 Stufen des Deutschen Qualifikationsrahmens zuzuordnen.

Fernstudienanbieter wie die ALH-Akademie verfolgen mit der Einordnung das Ziel, berufliche Abschlüsse und Weiterbildungen vergleichbar zu machen und für Teilnehmer und deren Arbeitgeber Transparenz zu schaffen. Auf diese Weise werden auch verschiedene Weiterbildungswege und die erreichten Kompetenzen, die zu beruflichen Zielen führen, transparent gemacht: So sind z.B. Weiterbildungsabschlüsse wie der Heilpraktiker oder der Traumafachberater auf der Niveaustufe 6 eingeordnet und sind damit in Deutschland dem Bachelor-Abschluss gleichgestellt, der ebenfalls auf der Niveaustufe 6 eingeordnet ist.

Zusammen mit weiteren Fernstudienanbietern gehört die ALH zu den ersten Anbietern, deren Fernlehrgänge vom verbandseigenen Gremium erfolgreich in das Fernstudien-DQR-Register eingeordnet wurden. „Mit den Kompetenzen, die wir in unsere Weiterbildungen zum Heilpraktiker oder zum Traumafachberater vermitteln, erreichen die Abschlüsse eine Einordnung auf der DQR-Stufe 6. Somit haben unsere Absolventen und deren Arbeitgeber zukünftig noch mehr Klarheit und Transparenz, was das hohe Qualifikationsniveau dieser Abschlüsse angeht“, so Merle Losem, Akademieleitung der ALH-Akademie, über den Vorteil für Studieninteressierte. Da der DQR auch Teil des europaweit angestrebten einheitlichen Qualifikationsrahmens (EQR) ist, wird es so auch möglich, europaweit Abschlüsse miteinander vergleichen zu können.

Einen Überblick über die Einstufung der verschiedenen Fernlehrgänge der ALH-Akademie in den Fernstudien-DQR-Register finden Interessierte unter www.alh-akademie.de.

Zusatzmaterial:

Download: Pressemitteilung PDF