Begleite Betroffene & berate Angehörige

Demenzbegleiter Ausbildung

Demenzbegleiter Ausbildung

Staatlich zugelassen & flexibel - auch 100 % digital möglich!

  • Betroffene begleiten & Angehörige beraten
  • Zulassung als Betreuungskraft nach §§ 43b, 53b möglich
  • Praxisworkshop zur Ressourcenstärkung
Team

Lerne das sympathische ALH-Team kennen.

Wir freuen uns von Herzen, Dich persönlich & fachkundig bei Deiner Ausbildung zu unterstützen.

Riesener - Deine Studientutorin (DMB)

Theresa Riesener - Deine Studientutorin

Psychologin & Heilpraktikerin

Erlerne den professionellen Umgang mit Demenzkranken sowie pflegenden Angehörigen auf einer empathischen Basis.
Erlerne den professionellen Umgang mit Demenzkranken sowie pflegenden Angehörigen auf einer empathischen Basis.
  • Betroffene begleiten & Angehörige beraten
  • Zulassung als Betreuungskraft nach §§ 43b, 53b möglich
  • Praxisworkshop zur Ressourcenstärkung
Team

Lerne das sympathische ALH-Team kennen.

Wir freuen uns von Herzen, Dich persönlich & fachkundig bei Deiner Ausbildung zu unterstützen.

  • Betroffene begleiten & Angehörige beraten
  • Zulassung als Betreuungskraft nach §§ 43b, 53b möglich
  • Praxisworkshop zur Ressourcenstärkung
Team

Lerne das sympathische ALH-Team kennen.

Wir freuen uns von Herzen, Dich persönlich & fachkundig bei Deiner Ausbildung zu unterstützen.

Alles auf einen Blick

  • Start: April & Oktober
    Dein Leben spielt gerade anders? Kontaktiere uns für Deinen individuellen Starttermin!
  • Dauer: 12 Monate
    Darüber hinaus hast Du noch weitere 12 Monate persönliche Studienbetreuung sowie Zugriff auf alle Deine Ausbildungsunterlagen zum Demenzbegleiter.
  • Gebühren: 154,00 € / Monat
    Zzgl. einer einmaligen Prüfungsgebühr von 150,00 €. Der Gesamtpreis von 1.998,00 € enthält alle ALH-Ausbildungskosten.
  • Gebühren

    In dem Gesamtpreis von 1.998,00 € sind alle Kosten, inklusive Prüfungsgebühr, digitale Lernmedien, Veranstaltungen (Webinare, Seminare etc.) sowie individuelle Unterstützung durch Deinen persönlichen Studientutor enthalten.

Nutze auch die vielfältigen Fördermöglichkeiten. Deine Förder-Experten beraten Dich gerne unter 0221/42292960 oder per Mail an foerderung@alh-akademie.de.

Übrigens! Als ALH-Absolvent erhältst Du 10 % Ermäßigung auf Folge-Ausbildungen!

  • Inhalte:
    • Grundlagenwissen zu Alterungsprozessen & Demenz
    • wesentliche Aspekte der Pflege & Betreuung für Demenzbegleiter
    • der Alltag in der Demenzbegleitung
    • Angehörige in der Demenzbegleitung
    • Ressourcenstärkung in der Praxis

    → Hier findest Du den detaillierten Ausbildungsablauf zum Demenzbegleiter.

    Dank kannst Du Ausbildung und Beruf flexibel miteinander kombinieren.

    Blended Learning

    Alle Termine finden mehrfach im Jahr statt, so kannst Du sie individuell für Dich passend planen. Die Seminare bieten wir Dir digital und in Präsenz an – hier hast Du die Wahl.

  • Art des Unterrichts: Staatlich geprüfter und zugelassener Fernunterricht (Nr. 7341319)
  • Abschluss: Demenzbegleiter/in (ALH) – hier findest Du die aktuelle Prüfungsordnung.

    Die Abschlussprüfung kannst Du digital oder in Präsenz in Köln, Berlin oder München ablegen.

    ZFU-Siegel

Bei Nachweis des absolvierten Orientierungspraktikums (40 Std.), des Betreuungspraktikums (80 Std.) begleitend zum Lehrgang und eines Erste-Hilfe-Kurses (mind. 8 UE à 45 min.) erhältst Du nach erfolgreicher Abschlussprüfung zusätzlich ein Zertifikat als „Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53b SGB XI“. Hier findest Du das Merkblatt für die Zulassung als „Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53b SGB XI“.

Mit Deinem Abschluss zum Demenzbegleiter kannst Du Dich bei der „Registrierung beruflich Pflegender “ zentral erfassen lassen – ein Qualitätsindikator für Deine Patienten.

  • Zielgruppe: Diese Ausbildung ist die Richtige für Dich, wenn Du fundiertes Wissen und Kompetenzen zum Thema Demenzbegleitung erwerben möchtest und eine erfüllende Herausforderung im sozialen Bereich suchst bzw. nach der Weiterbildung als Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53b SGB XI arbeiten möchtest.
  • Zulassungsvoraussetzungen: Schulabschluss und gute Deutschkenntnisse

Du bist Dir nicht sicher, ob Du die Zulassungsvoraussetzungen für die Demenz-Fortbildung erfüllst? Deine persönlichen Studientutoren besprechen mit Dir gerne Deine individuellen Möglichkeiten!

Deine ALH-Ausbildung zum Demenzbegleiter verbindet moderne Blended Learning Methoden: 8 Studienbriefe, 1 Seminar (2 Tage), 2 Web-Based-Trainings & 3 Webinare.

Das erwartet Dich:

  • Studienbriefe: Unsere Studienbriefe sind die Basis Deiner Demenzbegleiter Ausbildung und stehen Dir jederzeit in Deiner Lernwelt zur Verfügung oder werden Dir in ausgedruckter Form zugeschickt. Einen Auszug aus dem Studienbrief "Die Demenz - eine Krankheit mit vielen Gesichtern" findest Du hier.

    Studienbriefe

    In den Studienbriefen vermitteln wir Dir Fachwissen, veranschaulicht durch Abbildungen, Definitionen und Rechercheaufgaben. Zahlreiche Praxisbeispiele zeigen Dir, wie Du die Theorie in die Praxis umsetzt. Am Ende eines jeden Kapitels kannst Du mit abschließenden Fragen prüfen, ob Du das erworbene Wissen erfolgreich transferieren kannst.
  • Seminare: Live lernen in unseren Seminaren!
    Die Seminare der ALH-Akademie finden regelmäßig in unserem Seminarzentrum in Köln oder als digitales Format statt. Hier hast Du die Wahl - wir bieten Dir sowohl Termine am Wochenende als auch an Wochentagen an. In unserem Mini-WBT kannst Du Dir anschauen, wie ein digitales Seminar abläuft.

    Seminare

    In den Seminaren wird das Fachwissen aus den Studienbriefen selbstständig und in Gruppenarbeit noch tiefergehend erarbeitet und Fragen können im direkten Austausch mit der Gruppe und den Dozenten geklärt werden.
  • Webinare: Unsere Webinare sind digitale Vorträge unserer Dozenten zu wichtigen Themen aus den Studienbriefen.

    Webinare

    Verstehen und fachliche Zusammenhänge erkennen: Du wirst aktiv eingebunden und motiviert, in den Austausch zu gehen. Für die Teilnahme bist Du räumlich und zeitlich flexibel. Solltest Du einmal nicht am Webinar teilnehmen können, stellen wir Dir eine Aufzeichnung zur Verfügung.
  • Web-Based-Trainings: Web-Based-Trainings (Webbasierte Trainings - kurz WBTs) unterstützen Dich auf Basis einer Powerpoint Präsentation spielerisch beim Lernen.

    Web-Based-Trainings

    Mittels Simulationen, Übungsbeispielen, Videos und Quiz wirst Du vom virtuellen Moderator persönlich durch das Web-Based-Training geleitet und lernst so anschaulich, individuell und interaktiv. Unsere Web-Based-Trainings kannst Du jederzeit flexibel starten und durchspielen.

Hier findest Du außerdem den ALH-Leitfaden für Deine Demenzbegleiter Ausbildung.

Bereiche, in denen Demenzbegleiter arbeiten können:

  • Stationäre Pflegeeinrichtungen
  • Altenheime
  • Behindertenheime
  • Tagespflege
  • Demenz WG’s
  • Krankenhäuser / Reha Einrichtungen
  • Beratung von Angehörigen

Perspektiven nach der Ausbildung

Demenzbegleiter: Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Du als Demenzbegleiter Menschen mit Demenz dabei unterstützt, ein möglichst selbstbestimmtes und würdevolles Leben zu führen. Die Aufgaben können unter anderem die emotionale Betreuung, die Förderung der sozialen Interaktion, die Organisation von Aktivitäten und die Unterstützung im Alltag umfassen. Die Nachfrage nach qualifizierten Demenzbegleitern steigt kontinuierlich an, da die Zahl der Menschen mit Demenzerkrankungen zunimmt und die Bedeutung einer einfühlsamen Betreuung und Begleitung immer stärker betont wird.

Die Anmeldung wird geladen...

Team

Lerne das sympathische ALH-Team kennen.

Wir freuen uns von Herzen, Dich persönlich & fachkundig bei Deiner Ausbildung zu unterstützen.

Lerne das sympathische ALH-Team kennen.

Wir freuen uns von Herzen, Dich persönlich & fachkundig bei Deiner Ausbildung zu unterstützen.

Der Beruf des Demenzbegleiters

Durch die Entwicklung der Pflegestärkungsgesetze haben Menschen mit Pflegebedarf erweiterte Möglichkeiten zur Alltagsunterstützung und Betreuung – hier kommen „Betreuungskräfte gemäß §§ 43b, 53b SGB XI“ zum Einsatz. Um diese Aufgabe verantwortungsvoll zu übernehmen, ist ein solides Wissen nicht nur über die Demenzerkrankung, sondern auch über die besonderen Bedürfnisse der Betreuten und Herausforderungen im Umgang und in der Kommunikation erforderlich.

Die Ausbildung zum Demenzbegleiter

Im Lehrgang Demenzbegleiter vermitteln wir Dir Fachkenntnisse, die sich an den Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes orientieren. In Deiner Demenzbegleiter Ausbildung erlernst Du, wie Du professionell mit Demenzkranken umgehst, wie Du Pflegende und Angehörige stärkst und die wertvollen Momente der gemeinsamen Freude in den Fokus rückst. Demenzbegleiter motivieren und unterstützen Demenzkranke bei Alltagsaktivitäten wie Malen und Basteln, Gesellschaftsspielen, Bewegungsübungen sowie gemeinsamen Besuchen kultureller Veranstaltungen.

Kostenfreies Studienprogramm

Ausführliche Informationen zu allen Weiterbildungen an Deiner ALH!

und stimme den Datenschutzbestimmungen zu.

Bitte leer lassen.

Holistisch

Ausbildungen für Dein Leben

Praxisnah

Intensive Übungen & Gesprächssimulationen

Persönlich

Betreuung durch Deine Tutoren

Individuell

Flexibles Lernen, in Deinem Tempo

Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung

Die Kosten für die Ausbildung zum Demenzbegleiter liegen bei 154,00 € monatlich zzgl. einer einmaligen Prüfungsgebühr von 150,00 €. In dem Gesamtpreis von 1.998,00 € sind bereits alle Kosten, inklusive Prüfungsgebühr, Ausbildungsmaterialien (Webinaren, Seminaren etc.) sowie individueller Lernunterstützung durch Deine persönliche Studientutorin, enthalten.
Für die Ausbildung zum Demenzbegleiter benötigst Du einen Schulabschluss und gute Deutschkenntnisse. 
Wir beraten Dich gerne zu passenden Möglichkeiten. Melde Dich gerne unter 0221/42292960 oder per Mail an foerderung@alh-akademie.de.
X

Kostenfrei weiterbilden

Komm in die WebAcademy der ALH-Akademie – jeden Monat gibt es neue, spannende Themen! 🤩

Kostenfrei anmelden!