Datenschutz

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung wirst Du als Nutzer dieses Angebots der ALH-Akademie (im Folgenden „Anbieter“) über die Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten beim Besuch und der Nutzung unserer Webseiten informiert.

Die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes, wie sie sich etwa im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sowie Telemediengesetz (TMG) finden, werden von uns selbstverständlich beachtet, den Schutz Deiner Daten nehmen wir sehr ernst.

Keine Anwendung findet diese Datenschutzerklärung auf Internetseiten, welche Du durch Hyperlinks auf dieser Internetseite erreichen kannst.

Allgemeine Datenerhebung und Datenverarbeitung

Bei jedem Besuch und der Nutzung der Internetseiten des Anbieters werden von diesem oder seitens des Webspace-Providers als Zugriffsdaten IP-Adresse sowie Provider des anfragenden Rechners, abgerufene Webseite sowie abgerufene Daten, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Erkennungsdaten des vom anfragenden Rechner verwendeten Browsers und Betriebssystems sowie die zuvor besuchte Webseite (Webseite, von welcher der Zugriff auf das Internetangebot des Anbieters erfolgt) erfasst.

Die Erhebung und Verarbeitung der genannten Zugriffsdaten erfolgt nur zum Zwecke der Systemadministration, der Systemsicherheit, der Optimierung des Angebots sowie statistischer Auswertungen. Eine nachträgliche Auswertung der Zugriffsdaten behält sich der Anbieter für den Fall einer rechtswidrigen Nutzung und eines rechtswidrigen Angriffs auf die Internetseiten des Anbieters ausdrücklich vor, soweit hierfür ein hinreichender Verdacht aufgrund konkreter Anhaltspunkte besteht.

Personenbezogene Daten

Begriff der personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Zu diesen Daten gehören beispielsweise Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Nutzungsdaten zählen ebenso zu den personenbezogenen Daten.

Erhebung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden vom Anbieter nur erhoben, soweit dies gesetzlich erlaubt ist oder der Nutzer in die Erhebung der Daten einwilligt. Eine Einwilligung wird im Falle Ihrer Kontaktaufnahme mit dem Anbieter per E-Mail, telefonisch oder mittels Kontaktformular von diesem angenommen, Deine Daten werden in diesem Fall zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert. Dies kann beispielsweise vor Abschluss eines Fernunterrichtsvertrages die Vorlage Ihrer Zeugnisse und Ihres Lebenslaufes betreffen, zwecks Überprüfung der Zulassungsvoraussetzung. Bei der Anforderung von Informationsmaterial nutzen wir Deine Adresse maximal 24 Monate, um Dich auf den jeweils aktuellen Informationsstand zu bringen. Nach vollständigem Abschluss der Bearbeitung werden Deine Daten gelöscht, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Sofern Du bei uns einen Fernunterrichtsvertrag abgeschlossen hast, speichern wir Deine Daten zum Zwecke der Durchführung des Fernunterrichts, insbesondere zum Versand Ihres Fernmaterials, zur Betreuung Deiner Weiterbildung und zur finanziellen Abwicklung des Vertrages. Außerdem informieren wir Dich gelegentlich über thematisch relevante Zusatzangebote und Netzwerkveranstaltungen. Einzelheiten entnimmst Du bitte der Aufbewahrungs- und Speicherrichtlinie für personenbezogener Daten.

Blog und Kommentare

Der Anbieter speichert die IP-Adresse, wenn Du Beiträge im angebotenen Blog oder auf andere angebotene Weise im Rahmen des Internetangebots des Anbieters hinterlässt. Weitere Angaben kannst Du freiwillig bereitstellen. Die Speicherung erfolgt lediglich zu dem Zweck, den bestehenden gesetzlichen Regelungen zuwiderlaufende Beiträge nachträglich noch zuordnen zu können und dient damit nur der Absicherung des Anbieters.

Für den Fall des Abonnierens von Blogbeiträgen und nachfolgenden Kommentaren erhältst Du vom Anbieter eine E-Mail zur Bestätigung, dass es sich bei Dir um den Inhaber der eingegebenen E-Mail-Adresse handelt und Du das Abonnieren von Blogbeiträgen und nachfolgenden Kommentaren wünschst. Du kannst Deine Einwilligung zur Speicherung Deiner personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Abonnierte Blogbeiträge und nachfolgende Kommentare können jederzeit abbestellt werden. Du wirst in der Bestätigungs-E-Mail über die hierfür notwendigen Schritte aufgeklärt.

Drittanbieter -Inhalte und Dienste-

Der Anbieter behält sich vor, in seinem Internetangebot Dienste und Inhalte Dritter, wie etwa Google-Maps-Karten, YouTube-Videos, Grafiken Dritter, RSS-Feeds, etc. einzubinden. Für die erfolgreiche Darstellung dieser Inhalte ist eine Abfrage Deiner IP-Adresse durch den Drittanbieter erforderlich. Der Anbieter bemüht sich, nur solche Angebote von Dritten in sein Internetangebot einzubinden, welche die abgefragte IP-Adresse lediglich für die erfolgreiche Darstellung des jeweiligen Angebots nutzen. Die Verwendung Deiner IP-Adresse zu darüber hinausgehenden statistischen Zwecken kann seitens des Anbieters aber nicht ausgeschlossen werden. Im Falle des Vorliegens positiver Kenntnis hiervon, wird der Anbieter gesondert darauf hinweisen.

Verwendung von Microsoft Bing Ads

Wir schalten Anzeigen auf dem Suchportal bing. Dabei verwenden wir auf unseren Seiten das Conversion Tracking der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Deinem Computer gespeichert, sofern Du über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt bist. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Zielseite weitergeleitet wurden. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt.

Wenn Du nicht möchtest, dass Informationen zu Deinem Verhalten von Microsoft wie oben erläutert verwendet werden, kannst Du das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem Du unter dem folgenden Link: https://account.microsoft.com/privacy/ad-settings/signedout?lang=de-DE Deinen Widerspruch erklärst. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads finden sich auf der Website von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

Verwendung von Bing Universal Event Tracking (UET)

Auf unserer Webseite werden mit Technologien der Bing Ads Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nachzuverfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. Gelangst Du über eine solche Anzeige auf unsere Website, wird auf Deinem Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind. Informationen zu Deiner Identität werden nicht erfasst.

Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Du kannst die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Du das Setzen von Cookies deaktivierst. Dadurch kann unter Umständen die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.

Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Dein Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage personalisierte Werbung auf bzw. in Microsoft-Webseiten und –Apps einzublenden. Dieses Verhalten kannst Du unter http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out deaktivieren.

Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing finden sich auf der Website von Bing Ads ( https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2 ). Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden sich in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft ( https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement ).

Verwendung von Ecosia

Wir schalten Anzeigen auf dem Suchportal Ecosia. Dabei speichert Ecosia Deine IP-Adresse für die Bereitstellung grundlegender Dienste, wie Spracheinstellungen und Spam-Schutz, für maximal sieben Tage und löschen sie dann wieder. Ecosia kauft oder verkauft weder Deine personenbezogenen Daten, noch erstellt Ecosia ein persönliches Profil von Dir oder speichert Deinen persönlichen Suchverlauf.

Ecosia verwendet Elemente des Suchindex von Microsoft Bing, um Dir passende Suchergebnisse anzuzeigen. Ecosia übermittelt unter keinen Umständen IP-Adressen zusammen mit Suchanfragen. Ecosia sendet IP-Adressen nur in verschleierter Form an Microsoft, so wird beispielsweise die Adresse 192.168.152.223 in 192.168.XXX.XXX umgewandelt. Diese verschleierten Adressen können weder mit Dir noch mit Deinen Suchanfragen in Verbindung gebracht werden und werden nach 90 Tagen aus dem System von Microsoft gelöscht. Microsoft nutzt die IP Adresse zum Schutz vor Spam. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzrichtlinie von Microsoft.

Die personalisierten Suchanfragen sind optional und Du kannst deine Präferenz jederzeit in den Einstellungen ändern. Wenn Du die Einstellung für personalisierte Suchergebnisse aktivierst, erhältst Du eine eindeutige Kennung von Microsoft Bing. So kann Bing Deine Suchergebnisse auf Grundlage Deines bisherigen Suchverlaufs anpassen und verbessern. Diese Daten werden nach 18 Monaten gelöscht. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzrichtlinie von Microsoft.

Ecosia nutzt in einigen Regionen unter Umständen die Dienste von Yahoo, um Dir passende Suchergebnisse anzuzeigen. Dafür bitten wir Dich vorher um Dein Einverständnis. Wenn Du über Ecosia Suchanfragen stellst, erhalten Yahoo und seine Partner*innen deine IP-Adresse zusammen mit deiner Suchanfrage und löschen beides nach einer Spam-Schutzdauer von maximal 90 Tagen. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzrichtlinie von Yahoo.

Zum Schutz vor LauscherInnen erlauben wir nur sichere HTTPS-Verbindungen zu Ecosia und verwenden keine externen Tracking-Tools (siehe unten).

Ecosia verwendet weder Google Analytics noch andere externe Tracking-Tools. Stattdessen verwendet Ecosia ein selbst gehostetes, sicheres und vollständig verschlüsseltes Webanalyse-Tool, das keine personenbezogenen Daten erfasst. Wenn Du kein Tracking wünschst, kannst Du in Deinem Browser die Option „Do Not Track“ aktivieren.

Da Ecosia keine personenbezogenen Daten speichert, wird (und kann) Ecosia Deine Daten auch nicht an andere Parteien verkaufen oder personenbezogenen Daten von anderen kaufen.

Verwendung von Microsoft Clarity

Wir nutzen Microsoft Clarity, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Clarity bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Clarity arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP-Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache). Clarity speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil.  Die Informationen werden weder von Clarity noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von Microsoft Clarity.

Microsoft Clarity ist DSGVO-konform als Datenverantwortlicher für Besucher und sicher. Wenn Du mehr über Microsoft Clarity lesen möchtest oder darüber, wie Microsoft Deine Daten verwenden könnte, besuche bitte: https://privacy.microsoft.com/en-us/privacystatement.

Social Plugins

Der Anbieter verwendet auf seinen Internetseiten sogenannte Social Plugins sozialer Netzwerke, welche oftmals außerhalb Deutschlands und der EU, namentlich in den USA und anderen Ländern technisch bereitgestellt und betrieben werden.

Verwendung von Facebook-Plugins

Der Anbieter verwendet auf seinen Internetseiten Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Facebook-Plugins kannst Du am Facebook-Logo (weißes „f“ auf blauem Untergrund) bzw. am „Like-Button“ (Daumen nach oben-Zeichen) erkennen. Eine Liste der Facebook-Plugins kannst Du hier einsehen: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Du eine Internetseite des Anbieters aufrufst, welche ein solches Plugin enthält, wird von Deinem Internetbrowser eine direkte Verbindung mit den Facebook-Servern aufgebaut, die Übermittlung des Plugin-Inhalts erfolgt direkt an Deinen Internetbrowser und wird von diesem in die dargestellte Webseite eingebunden.

Der Anbieter hat daher keine Kontrolle über Datenerhebungen und deren Verwendung, welche seitens Facebook aufgrund dieser Verbindung erhoben werden. Facebook erhält aufgrund der direkten Verbindung mit den Facebook-Servern eine Information darüber, dass Du mit Ihrer IP-Adresse die Internetseite des Anbieters besucht hast. Während Du in Deinem Facebook-Account eingeloggt bist, besteht für Facebook die Möglichkeit, den Abruf des Internetangebots Deinem Facebook-Account zuzuordnen. Bei der Betätigung des „Like-Buttons“ oder anderen Interaktionen mit Facebook-Plugins werden die darin enthaltenen Informationen seitens Facebook gespeichert und Deinem Benutzerkonto zugeordnet, solang Du in Deinem Facebook-Account eingeloggt bist.

Wenn Du diese weitergehende (über IP-Adresse und Seite des Anbieters hinaus) Datenerhebung und Speicherung sowie Zuordnung zu Deinem Benutzerkonto durch Facebook nicht wünschst, besteht die Möglichkeit, sich vor einem Aufruf des Internetangebots des Anbieters aus Deinem Facebook-Account auszuloggen. Die Datenschutzerklärung von Facebook, welcher Du weitere Informationen zu Erhebung und Verwendung von Daten, Einstellungsmöglichkeiten und Ihren Rechten entnehmen kannst, findest Du unter: http://de-de.facebook.com/policy.php

Verwendung von YouTube

Der Anbieter verwendet auf seinen Internetseiten zur Einbindung von Videos das Angebot von YouTube. Die Datenschutzhinweise, welchen Du weitere Informationen zu Erhebung und Verwendung von Daten, Einstellungsmöglichkeiten und Deinen Rechten entnehmen kannst, findest Du unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube.

Verwendung von Twitter

Der Anbieter verwendet auf seinen Internetseiten Funktionen des Dienstes Twitter, betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. (im Folgenden als „Twitter“ bezeichnet). Diese Funktionen erkennst Du an einem Zeichen mit blau dargestelltem Vogel.

Wenn Du eine Internetseite des Anbieters aufrufst, welche diese Funktionen enthält, wird von Deinem Internetbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter aufgebaut, die Übermittlung der Twitter-Funktionen erfolgt direkt an Deinen Internetbrowser und wird von diesem in die dargestellte Webseite eingebunden.

Der Anbieter hat daher keine Kontrolle über Datenerhebungen und deren Verwendung, welche seitens Twitter aufgrund dieser Verbindung erhoben werden.

Twitter kann aufgrund der direkten Verbindung mit den Twitter-Servern eine Information darüber erhalten, dass Du mit Deiner IP-Adresse die Internetseite des Anbieters besucht hast. Während Du in Deinem Twitter-Account eingeloggt Bist, besteht für Twitter die Möglichkeit, personenbezogene Daten zu speichern und Deinem Benutzerkonto zuzuordnen. Genaue Angaben zur Erhebung und Verwendung von Daten sind dem Anbieter nicht möglich.

Die Datenschutzhinweise von Twitter, welchen Du weitere Informationen zu Erhebung und Verwendung von Daten, Einstellungsmöglichkeiten und Deinen Rechten entnehmen kannst, findest Du unter: http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter kannst Du in den Konto-Einstellungen unter: http://twitter.com/account/settings ändern.

Verwendung von Instagram

Wir setzen auf unserer Website den Dienst Instagram ein. Instagram ist ein Service der Instagram Inc. Wenn Du eine Internetseite des Anbieters aufrufst, welche diese Funktionen enthält, wird von Deinem Internetbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern von Instagram aufgebaut, die Übermittlung der Instagram-Funktionen erfolgt direkt an Deinen Internetbrowser und wird von diesem in die dargestellte Webseite eingebunden.

Der Anbieter hat daher keine Kontrolle über Datenerhebungen und deren Verwendung, welche seitens Instagram aufgrund dieser Verbindung erhoben werden.

Instagram kann aufgrund der direkten Verbindung mit den Instagram-Servern eine Information darüber erhalten, dass Du mit Deiner IP-Adresse die Internetseite des Anbieters besucht hast. Während Du in Deinem Instagram-Account eingeloggt bist, besteht für Imstagram die Möglichkeit, personenbezogene Daten zu speichern und Deinem Benutzerkonto zuzuordnen. Genaue Angaben zur Erhebung und Verwendung von Daten sind dem Anbieter nicht möglich.

Die durch Anklicken des „Insta“-Buttons übermittelten Daten werden von Instagram gespeichert. Zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, deren Verarbeitung und Nutzung sowie Deinen diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre erhältst Du weitere Informationen in den Instagram -Datenschutzhinweisen, die Du über https://help.instagram.com/155833707900388 abrufen kannst.

Um zu verhindern, dass Instagram den Besuch unserer Seite Deinem Instagram-Konto zuordnen kann, musst Du Dich vor dem Besuch unserer Seite von Deinem Instagram-Account abmelden. 

Verwendung von Tik Tok

Der Anbieter verwendet auf seinen Internetseiten Funktionen des Dienstes TikTok der TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Irland.

Sofern Du bei TikTok ein Nutzerkonto hast, kannst Du den Kanal des Anbieters abonnieren. Verarbeitet werden dann die personenbezogenen Daten, die in Deinem Profilnamen und Deinem Profilbild enthalten sind, und zwar so lange, wie Du die Seite abonniert hast. Wenn Du die Seite nicht mehr abonnierst, endet die Datenverarbeitung automatisch. Dieselben Daten werden verarbeitet, wenn Du einen Beitrag des Anbieters mit einem „Like“ markierst, kommentierst, durch das Setzen von Hashtags verlinkst oder teilst, und zwar auch, wenn Du die Seite nicht mehr abonnierst.

Weiterhin verarbeitet der Anbieter Deine personenbezogenen Daten aus Deinem Profil, sofern Du über die Kontaktfunktion eine Nachricht sendest. Dabei werden zusätzlich die Daten verarbeitet, die Du freiwillig in Deinen Nachrichten übermittelst.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist in den vorgenannten Fällen das überwiegende berechtigte Interesse des Anbieters gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Du bist nicht verpflichtet Deine personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Die Bereitstellung Deiner personenbezogenen Daten geht jedoch mit der umfassenden Nutzung der jeweiligen Funktionen des TikTok-Dienstes einher und kann nicht ohne die Bereitstellung erfolgen.

Darüber hinaus erhält der Anbieter durch TikTok zusammengefasste statistische Daten aller Besucher unserer Seiten, unabhängig davon, ob diese bei TikTok Mitglied sind oder nicht. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung durch uns ist in den vorgenannten Fällen das überwiegende berechtigte Interesse des Anbieters gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

TikTok verarbeitet Deine personenbezogenen Daten auch außerhalb der EU und hat zur Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

 Weitere Informationen zu TikTok findest Du unter

https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de

Verwendung von Tik Tok Pixel

Der Anbieter verwendet auf seinen Internetseiten das TikTok Pixel. Das TikTok Pixel ist ein TikTok Advertiser Tool der beiden Anbieter

  • TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Ireland, und
  • TikTok Information Technologies UK Limited, WeWork, 125 Kingsway, London, WC2B 6NH, United Kingdom (beide werden nachfolgend gemeinsam als “TikTok” bezeichnet).

Beim TikTok Pixel handelt es sich um einen JavaScript-Code-Ausschnitt, der es uns ermöglicht, die Aktivitäten von Besuchern auf der Website des Anbieters zu verstehen und nachzuverfolgen. Der Tiktok Pixel erhebt und verarbeitet hierzu Informationen über die Besucher der Website oder deren verwendete Geräte (so genannte Ereignisdaten).

Die über den TikTok Pixel erhobenen Ereignisdaten werden für das Targeting unserer Werbeanzeigen und zur Verbesserung der Anzeigenauslieferung und für personalisierte Werbung verwendet. Hierzu werden die auf unserer Website mittels des TikTok Pixels erhobenen Ereignisdaten an TikTok übermittelt.

Zum Teil handelt es sich bei diesen Ereignisdaten um Informationen, die in Deinem verwendeten Endgerät gespeichert sind. Außerdem werden über den TikTok Pixel auch Cookies verwendet, über die Informationen auf Deinem verwendeten Endgerät gespeichert werden. Eine solche Speicherung von Informationen durch den TikTok Pixel oder ein Zugriff auf Informationen, die bereits in Deinem Endgerät gespeichert sind, erfolgt nur mit Deiner Einwilligung. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Übermittlung personenbezogener Daten durch den Anbieter an TikTok ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Du kannst die Einwilligung jederzeit über das Content Management Tool widerrufen.

Diese Erhebung und Übermittlung der Ereignisdaten erfolgt durch den Anbieter und TikTok als gemeinsam Verantwortliche. Es besteht mit TikTok eine Vereinbarung über die Verarbeitung als gemeinsam Verantwortliche, in der die Verteilung der datenschutzrechtlichen Pflichten zwischen dem Anbieter und TikTok festgelegt ist. In dieser Vereinbarung haben beide Parteien unter anderem vereinbart,

  • dass der Anbieter dafür verantwortlich ist, Ihnen alle Informationen gem. Art. 13, 14 DSGVO über die gemeinsame Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen;
  • dass TikTok dafür verantwortlich ist, die Rechte betroffener Personen gemäß Art. 15 bis 20 DSGVO zu ermöglichen hinsichtlich der von TikTok Ireland nach der gemeinsamen Verarbeitung gespeicherten personenbezogenen Daten.

Du kannst die zwischen dem Anbieter und TikTok abgeschlossene Vereinbarung unter https://ads.tiktok.com/i18n/official/article?aid=300871706948451871  abrufen.

Für die sich an die Übermittlung anschließende Verarbeitung der übermittelten Ereignisdaten ist TikTok allein Verantwortlicher. Weitere Informationen dazu, wie TikTok personenbezogene Daten verarbeitet, einschließlich der Rechtsgrundlage, auf die TikTok sich stützt, und der Möglichkeiten zur Wahrnehmung Deiner Rechte gegenüber TikTok findest Du in der Datenrichtlinie von TikTok unter https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de-DE.

Cookies

Der Anbieter verwendet auf seinen Internetseiten Cookies zur Steigerung der Benutzerfreundlichkeit des Internetangebots sowie zur Erfassung statistischer Daten zur fortlaufenden Verbesserung dieses Internetangebots. Falls Du eine Verwendung von Cookies bei Besuchen des Internetangebots des Anbieters nicht wünschst, hast Du die Möglichkeit, entsprechende Einstellungen in Deinem Internetbrowser vorzunehmen. Hierfür wirst Du gebeten, in den Einstellungen Deines Internetbrowsers auszuwählen, ob Du die Speicherung von Cookies nur eingeschränkt, oder gar nicht zulassen willst. Der Anbieter weist jedoch darauf hin, dass es ohne Cookies zu Funktionseinschränkungen dieses Internetangebots kommen kann.

Web Analyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), außerdem setzen wir den "Google Tag Manager" ein, um die Google-Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen. Auf der vorliegenden Website wird eine Anonymisierungsfunktion für die IP-Adresse verwendet, sodass die IP-Adresse von Google nur gekürzt gespeichert und weiterverarbeitet wird. Google wird diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Der generellen Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Hilfe einer Browsererweiterung, verfügbar unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Bearbeitung der über Dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Die auf dieser Website implementierten Google-Analytics-Werbefunktionen umfassen die Google-Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen. Wir verwenden dazu Erstanbieter-Cookies (z.B. Google-Analytics-Cookies) und Drittanbieter-Cookies (z.B. DoubleClick-Cookies) gemeinsam, um in anonymisierter und aggregierter Form auszuwerten, welche demographischen Merkmale und Interessen die Besucher unserer Website typischerweise aufweisen. Wir nutzen diese Informationen, um unsere Webangebote zu verbessern und speichern nutzerbezogene Daten über einen Zeitraum von 26 Monaten. Nutzer können die Google-Analytics-Werbefunktionen über die Google-Anzeigeneinstellungen auf https://www.google.com/ads/preferences/?hl=de deaktivieren.

Drittanbieter, einschließlich Google, schalten personalisierte Anzeigen auf Websites im Internet und verwenden dazu teilweise Cookies auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf der vorliegenden Website. Nutzer können die Verwendung dieser Cookies und damit die Anzeigeneinblendung durch Google deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung unter https://www.google.de/settings/ads/onweb/?hl=de#display_optout aufrufen.

 

 Auskunfts- und Berichtigungsrechte

Du hast das Recht:

  • Deine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • Auskunft über die beim Anbieter über Dich gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich und auf entsprechenden formlosen Antrag an den unten aufgeführten Kontakt, zu erhalten. Insbesondere kannst Du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Deiner personenbezogenen Daten, sofern diesem Verlangen keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen;
  • die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist;
  • Deine personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt habst, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • sofern Deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet werden, hast Du das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben.

 

Datenschutzbeauftragter

Für den Fall, dass Du weitergehende Fragen zum Datenschutz hast, oder falls Du eine Löschung Deiner Daten wünschst, kannst Du Dich jederzeit unter folgender E-Mail-Adresse an unseren Datenschutzbeauftragten Leon Schäfer wenden:

datenschutz@dgbb.de