Qualifiziertes Fachwissen für Psychologische Berater

Köln, Mai 2016. Der Verband psychologischer Berater (VpsyB) und die ALH-Gesundheitsakademie arbeiten zukünftig in Aus- und Weiterbildungsangelegenheiten zusammen. Sie möchten gemeinsam die Qualitätsstandards in der Ausbildung und das Berufsbild des Psychologischen Beraters weiter stärken.

Die Kooperation zwischen dem Verband psychologischer Berater und der ALH-Gesundheitsakademie zielt darauf, einheitliche Qualitätsstandards in der Ausbildung und Ausübung der psychologischen Beratungstätigkeit durch die Vermittlung fachlich fundierten Wissens zu etablieren. „Wir möchten eine Anerkennung des Berufsbildes ‚psychologischer Berater‘ erreichen und damit langfristig die psychologische Beratung als Primärpräventionsmaßnahme als Leistung im Sozialgesetzbuch verankern “, erklärt Rolf Neumayr, Präsident des VpsyB. „Die qualitätsorientierte Zusammenarbeit mit der ALH-Akademie stellt für uns einen wichtigen Meilenstein dar, um ein hohes Ausbildungsniveau im Sektor der psychologischen Beratung zu manifestieren.“

Die Partner VpsyB und ALH bieten zukünftig regelmäßig Onlineschulungen zu aktuellen Themen der Branche an, die die VpsyB-Mitglieder und ALH-Teilnehmer nutzen können, um sich auf den aktuellsten Stand zu bringen. Die VpsyB-Mitglieder erhalten Sonderkonditionen auf die Ausbildungsangebote der ALH. ALH-Studierende können zudem zu Sonderkonditionen Mitglied des VpsyB werden und das VpsyB-Gütesiegel für ausgezeichnete Berater erlangen.

Der VpsyB ist der erste Berufsverband nur für psychologische Berater, der die beruflichen Interessen seiner Mitglieder vertritt, um die hohe Verantwortung ihrer Arbeit zu würdigen. Dabei unterstützt der Verband seine Mitglieder mit fachspezifischen Fortbildungs- und Supervisionsmaßnahmen. Ratsuchenden gibt er Schutz und Orientierungshilfe am „Psychologischen Markt“. Für Medien und Öffentlichkeit ist er Ansprechpartner und Informant in allen Fragen der psychologischen Beratung. Die ALH-Gesundheitsakademie vermittelt ihren Studierenden in der berufsbegleitenden staatlich zugelassenen Ausbildung „Psychologischer Berater“ umfassende Kenntnisse in der modernen Psychologie sowie Kommunikation und gibt ihnen professionelles Handlungswissen für eine Beratungstätigkeit an die Hand. Im Fokus stehen Beratungsbereiche wie Burnoutprävention, Stressbewältigung, Work-Life-Balance oder Karriereberatung. Die Teilnehmer erwerben das Fach-Know-how berufsbegleitend durch Studienbriefe, Präsenzseminare und Webinare.

Angehenden psychologischen Beratern Hilfestellungen beim späteren Berufseinstieg zu geben, ist Merle Losem, Geschäftsführerin der ALH-Gesundheitsakademie, ein besonderes Anliegen. „Unsere Absolventen betreten als psychologischer Berater meist ein für sie neues Feld. Sie müssen sich in ihrer Tätigkeit erst finden. Dabei ist der Austausch mit anderen Beratern im VpsyB goldwert um auf dem aktuellen Stand zu bleiben und sich weiter zu entwickeln.“

 

Über die ALH – Deine Gesundheitsakademie, Köln

Die ALH-Akademie bietet seit über 45 Jahren berufsbegleitende Ausbildungen im alternativen Gesundheitsbereich an. In den staatlich zugelassenen Lehrgängen Heilpraktiker, Heilpraktiker (Psychotherapie), Fachfortbildung Kinderheilkunde (ALH), Fachpraktiker Dorn-Breuß (ALH), Psychologischer Berater (ALH), Gesundheitsberater (ALH), Ernährungsberater, Suchtberatung (ALH), Seelsorger (ALH) und Persönlichkeitsentwicklung (ALH) wird praxisnahes, aktuelles Wissen zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung im Gesundheitsbereich vermittelt. Die Basis bietet ein mediengestütztes Lernsystem, das durch flexible Seminartermine und webbasierte Live-Trainings genau auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten ist. Die Teilnehmer erhalten zudem jederzeit qualifizierte fachliche Beratung und individuelle Betreuung durch persönliche Fachtutoren!